Sexualpädagogik im Kreis Pinneberg


Der Wendepunkt ist seit Januar 2013 vom Kreis Pinneberg mit der Durchführung von kreisweiter sexualpädagogischer Multiplikator(inn)enarbeit und Fachbegleitung vor allem an Regel- und Förderschulen beauftragt.

Sexualpädagogik heißt für uns, einfühlsam und fachkundig Informationen, Begleitung und Unterstützung in sexuellen und partnerschaftsbezogenen Lernprozessen anzubieten. Leitbilder für unsere sexualpädagogische Arbeit sind Respekt, Gewaltfreiheit, Gleichberechtigung sowie Förderung einer sexualfreundlichen Haltung und Toleranz.

Unsere Angebote dienen der Entwicklung und Förderung von Selbstbewusstsein, Kontaktfähigkeit, Verantwortlichkeit, Angstbewältigung und Toleranz. Sie sollen die Fähigkeit zu Widerspruch und Abgrenzung fördern und tragen somit auch zum Schutz vor negativen sexuellen Erfahrungen bei. Dennoch sind unsere Angebote und Projekte zum Schutz vor sexuellem Missbrauch ein eigenständiges Arbeitsfeld.

Unsere Angebote

Die Angebote richten sich vorrangig an Lehrkräfte und Eltern der Grund- und weiterführenden Schulen im Kreis Pinneberg. Sie können aber auch von außerschulischen pädagogischen Fachkräften (Kita, Jugendarbeit, etc.) aus dem Kreis genutzt werden. Wir bieten:

Fachberatung hinsichtlich der Konzeption von Unterrichtseinheiten, Projekten oder Vorhabenwochen (u. a. zu den Themen "Freundschaft, Liebe, Sexualität" oder "Jungen- und Mädchensachen").

Fortbildungen (schulintern oder schulübergreifend) u.a. zu den Themen: Rollenreflexion, Haltung, Vetrauensbildung, Sprache, Umgang mit Unsicherheit etc. sowie Methodenworkshops zu ausgewählten sexualpädagogischen Materialien und Methoden (z.B. Einführung in den Aids-Präventionsparcours).

Online Methoden-Portal
Wenn Sie als Lehrkraft aus dem Kreis Pinneberg mit Ihren Schülern und Schülerinnen sexualpädagogische Inhalte bearbeiten möchten, finden Sie in unserem SexPäd-Portal eine Auswahl an Unterrichtseinheiten, Materialien, Methoden, Literaturtipps und weiterführenden Links. Die Inhalte orientieren sich an den schleswig-holsteinischen Lehrplänen. Die Nutzung des Portals ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Unter Downloads s.u. finden Sie eine Anleitung zum Registrierungsprozess.

Literatur- und Materialausleihe
Ab sofort besteht für Lehrerinnen und Lehrer aus dem Kreis Pinneberg die Möglichkeit, sexualpädagogische Literatur und Arbeitsmaterialien im Wendepunkt auszuleihen. Um das Angebot der leihbaren Bücher und Materialien einzusehen, können Sie sich im SexPäd-Portal anmelden, die Leihbarkeit wird dort angezeigt. Ebenso können Sie unsere aktuelle Leihliste unter Downloads s.u. als PDF einsehen. Fragen zu Leihmöglichkeiten und -konditionen bitte telefonisch unter 04121/47573-32 oder per Mail an sexpaedleihe (at) wendepunkt-ev.de.

Zudem unterstützen wir Lehrkräfte bei Elternabenden zu sexualpädagogischen Themen (z.B. im Vorfeld einer geplanten Unterrichtseinheit oder eines Projektes).

AnsprechpartnerInnen

Hannelore Traulsen (Koordinatorin)
Dipl. Pädagogin, Diakonin, Transaktionsanalyse, Elterntraining DKSB
Tel. 04121-47573-45 Mail: traulsen (at) wendepunkt-ev.de

Holger Platte
Dipl. Sozialpädagoge, Sexualpädagoge